Liebe Abby: Der Missbrauch ihres Mannes durch Frauen wird mit zunehmendem Alter schlimmer

Melek Ozcelik

Während die Familie zusieht, schlägt und beschimpft sie den Mann, der nichts tut, um zu reagieren.

LIEBE ABBY: Der Vater meines Mannes, Adam, ist sehr sanft und kann mit jedem reden. Seine Mutter Eve ist freundlich, aber etwas zurückhaltender.



Zu Beginn ihrer Ehe war Adam ein Trinker, und meine Schwiegermutter hat ihm nie verziehen, wie er sie während dieser Zeit behandelt hat. Sie hat ihn immer respektlos behandelt, aber je älter sie werden, desto schlimmer wird es.



Sie hat Adam geschlagen, als wir Leute hatten, weil er nicht tat, was sie ihm sagte. Ich sagte ihr, sie solle aufhören, und mein Mann sagte ihr, sie habe ihn in Verlegenheit gebracht, aber Eva vergisst oder kümmert sich nicht darum und macht weiter. Sie redet ständig mit ihm. Wenn sie sich so verhält, wenn Leute in der Nähe sind, hasse ich es, daran zu denken, was hinter verschlossenen Türen passiert.

Als sie ihn schlägt, sitzt Adam ausdruckslos da und reagiert nicht. Er ist nicht mehr der Mann, der er einmal war, und wird von vielen Menschen verehrt. Was können wir tun, um meiner FIL zu helfen und sie dazu zu bringen, vor ihren Enkeln und in Gesellschaft damit aufzuhören? Eva behauptet, Christin zu sein, benimmt sich aber nicht wie eine. — Frustriert IN MICHIGAN



LIEBE FRUSTRIERTE: Ihr Schwiegervater hatte vielleicht vor Jahren ein Alkoholproblem, aber jetzt hat er ein anderes Problem. Er ist Opfer von verbalen und körperlichen Misshandlungen. Vielleicht hat er es all die Jahre aus Schuldgefühlen geduldet für das, was er seiner Frau angetan hat, als er getrunken hat. Möglicherweise ist er auch so niedergeschlagen, dass er sich nicht mehr schützen kann.

Er braucht Hilfe. Mit Ihrer Ermutigung und der Ihres Sohnes kann er es erhalten, denn es gibt Programme für männliche Opfer häuslicher Gewalt. Stop Abuse for Everyone (SAFE) ist eine Organisation, die missbrauchten Menschen jeden Alters, Geschlechts, jeder Rasse und sexuellen Orientierung hilft. Die Webseite ist stopabuseforeveryone.org .

LIEBE ABBY: Ich habe einen netten Freund kennengelernt. Er ist Witwer, dessen Frau seit drei Jahren weg ist. Mein Mann ist vor 10 Jahren gestorben.



Er bringt mich zum Lachen, was ich schon lange nicht mehr gemacht habe. Ich mag diesen Kerl sehr, aber er trauert immer noch. An manchen Tagen ist er gut, an anderen ist er ein Chaos.

Ich möchte, dass wir in einer Beziehung sind, und ich denke, er könnte derjenige sein. Wir werben erst seit einem Monat, aber er verfolgt mich seit einem Jahr. Soll ich ihm mehr Zeit geben oder soll ich mit meinem Leben weitermachen? Ich war nicht intim mit ihm, aber er gibt mir immer noch das Gefühl, eine Frau zu sein, was ich vermisst habe. — DENKEN, ES IST ER IN MARYLAND

LIEBE DENKEN: Wie Sie wissen, verläuft der Trauerprozess nicht geradlinig. Wenn ein geliebter Mensch stirbt, haben die Überlebenden gute Zeiten und solche, die weniger sind. Sie sind in diesem Trauerprozess weiter fortgeschritten als Ihr Freund, weil sein Verlust jünger ist.



Wenn du eine Beziehung (oder mehr) möchtest, gib ihm mehr Zeit, seine Gefühle zu verarbeiten. Wenn die schlimmen Anfälle jedoch nicht seltener werden, schlagen Sie vor, dass er mit seinem Arzt darüber spricht, einer Trauer-Selbsthilfegruppe beizutreten, in der er seine Gefühle sicher auslassen kann.

Dear Abby wurde von Abigail Van Buren, auch bekannt als Jeanne Phillips, geschrieben und von ihrer Mutter Pauline Phillips gegründet. Kontaktieren Sie Dear Abby unter www.DearAbby.com oder P.O. Postfach 69440, Los Angeles, CA 90069.

Für alles, was Sie über die Hochzeitsplanung wissen müssen, bestellen Sie How to Have a Lovely Wedding. Senden Sie Ihren Namen und Ihre Postanschrift sowie einen Scheck oder eine Zahlungsanweisung über $8 (US-Geld) an: Dear Abby, Wedding Booklet, P.O. Box 447, Mount Morris, IL 61054-0447. (Versand und Handling sind im Preis inbegriffen.)

Zati: