Während das Obama Center voranschreitet, steckt der Golfplatz von Tiger Woods im Rough fest

Melek Ozcelik

Herausforderungen bei der Mittelbeschaffung und ein Wechsel in der Verwaltung gehören zu den Problemen, mit denen der Plan verbunden ist, sich den Plätzen Jackson Park und South Shore anzuschließen und eine erstklassige 18-Loch-Attraktion zu schaffen.

Bautrupps reißen ein Rasenfeld und eine Strecke auf, während am 16. August die Arbeiten am Obama Presidential Center in Jackson Park beginnen.



Anthony Vazquez/Sun-Times

Es ist fünf Jahre her, dass Barack Obama, immer noch im Weißen Haus, seinen königlichen Finger über eine Karte von Jackson Park hob und sagte: Dort entschied er über die Frage, wo sein Vermächtnis als Präsident gefeiert werden sollte.



Es folgten Debatten, rechtliche Anfechtungen wurden erhoben und entschieden, und jetzt sieht das Obama Presidential Center wie eine echte Sache aus. Es gibt Crews und Ausrüstung, die im Jackson Park Dreck bewegen.

Es gibt viele Fragen: Wird seine Stiftung das Geld haben, um das Zentrum zu bauen und seinen Betrieb zu unterstützen? Welche Art von Programmen und Veranstaltungen wird es anziehen? Wird es der umliegenden Gemeinde zugute kommen und gleichzeitig einen Teil eines historischen Parks verbessern?



Chicago-Unternehmen

Das sind berechtigte und wichtige Fragen, aber für alle, die diese Entwicklungskontroverse verfolgt haben, gibt es noch eine weitere Frage: Was ist aus der Golfplatzidee geworden? Diejenige, die Tiger Woods einbeziehen sollte und die parallel zu Obamas Projekt vorangetrieben wurde und öffentliche Arbeiten mit Starmacht versprach? Obama rief Woods an, um ihn an Bord zu holen, sagte die Chicago Tribune.

Die Idee scheint sich im Winterschlaf zu befinden, wie ein Fairway, das nie Wasser bekommt. Lebenszeichen sind schwer zu finden, obwohl Befürworter sagen, dass das Projekt noch tragfähig ist. Robert Markionni, Exekutivdirektor der Chicago District Golf Association, sagte, jetzt, da die Obama-Gebäude im Bau sind, hoffen wir, dass das Golfplatzprojekt mehr im Vordergrund steht. Tiger Woods ist noch bereit.

Woods sollte über seine Firma TGR Design den 18-Loch-Platz Jackson Park und den Neun-Loch-Platz in South Shore neu erfinden und sie mit einer Unterführung am South Shore Drive verbinden. Sie würden zu einem einzigen 18-Loch-Platz werden, der entworfen wurde, um PGA-Events und Elite-Spieler anzuziehen.



Aber sofort, als das Projekt während der Amtszeit von Bürgermeister Rahm Emanuel ausgestrahlt wurde, fragten sich Anwohner und Alltagssünder, ob sie ausgeschlossen wurden.

Beau Welling, Senior Design Consultant der Firma Tiger Woods, zeigt den Gemeindemitgliedern Pläne für 2018 für die Golfplätze Jackson Park und South Shore.

Sun-Times-Medien

Emanuel hat die Idee zusammen mit Park District Supt vorangetrieben. Mike Kelly. E-Mails kamen ans Licht das zeigte ihnen, wie sie Unterstützung bekommen können. Sie schufen die Chicago Parks Golf Alliance als Fundraising-Arm. Markionni, der Teil der Allianz ist, sagte, sie gehe ihre Arbeit ernsthaft an, aber die Mittelbeschaffung sei während COVID und während das rechtliche Drama für das Obama Center andauerte, weitgehend auf Eis gelegt worden.



Auch andere Dinge spielen eine Rolle – Geld und ein Verwaltungswechsel. Wie Lynn Sweet von der Sun-Times detailliert beschrieben hat, sind die geschätzten Kosten für das Obama Center für Bau und Betrieb im ersten Jahr auf 830 Millionen US-Dollar gestiegen.

Seine Stiftung hat das noch nicht, also muss sie mehr aufstocken, wenn seine Präsidentschaft in die Vergangenheit zurücktritt. Für den Golfplatz-Deal wurden viele Kosten in Rechnung gestellt, von etwa 30 Millionen US-Dollar an privatem Geld bis zu 60 Millionen US-Dollar, wenn man vom Steuerzahler finanzierte Arbeiten wie Unterführungen und Straßenausrichtung hinzufügt. Obama liebt Golf, aber er braucht den Spendenwettbewerb nicht.

Bürgermeisterin Lori Lightfoot sagte der Sun-Times im Jahr 2019 sie war nicht scharf auf die Golfplatzfusion.

Es fühlt sich an, als ob es kein gut durchdachter Plan ist. Es ist kein Plan, der die Gemeinschaft respektiert. Es gibt einige Umweltprobleme damit. Ich habe einige Bedenken und einige Warnsignale, sagte sie dann.

Ihr Büro sagte letzte Woche nicht, ob das immer noch ihre Ansicht ist. Kelly ist noch im Amt, aber beschäftigt mit Kritik an seinem Umgang mit Missbrauchsvorwürfen unter Rettungsschwimmern des Park District. E-Mails zu den Golfplätzen beantwortete seine Sprecherin nicht.

Ich denke, diese Idee kam wirklich von oben nach unten, sagte Juanita Irizarry, Geschäftsführerin von Friends of the Parks. Sie sagte, der Plan habe weniger öffentliche Unterstützung als der Standort des Obama Center in Jackson Park. Einige Golfer sind aufgeregt, andere haben Angst, dass sie ausgepreist werden, sagte sie.

Befürworter sagen, dass sie auf Garantien für niedrige Greenfees für die Anwohner bestehen würden und dass dies nicht den Freiraum beansprucht, sondern das verbessert, was dort ist.

Es könnte die Entfernung des South Shore Nature Sanctuary erzwingen. Tracy Raoul, Vorsitzende der Jackson Park Golf Association und Unterstützer des Projekts, sagte, dass hohe Seestände das Schutzgebiet bedrohen und dass – nun, es gibt andere Probleme. Es ist ein Ort schändlicher Aufgaben, sagte sie. Es gibt alle Arten von Drogenutensilien. Es ist Zeit aufzuhören.

Raoul sagte, die Kurse müssten ohnehin verbessert werden. Jackson Parks Daten stammen aus dem Jahr 1899 und die von South Shore aus dem Jahr 1907. Gartenbau und Umweltschutz haben sich seitdem weiterentwickelt, sagte sie. Viele Kurse haben Naturschutzgebiete und Gebiete, die für Menschen gesperrt sind.

Ein weiterer Punkt, den sie anspricht: Warum tauchen Einwände auf, wenn die South Side etwas will? Warum sollten Downtown und die North Side am See alles bekommen?

Abgesehen von den Problemen des Obama Center verdient das Golfplatzprojekt eine eigene Anhörung. Es wird dauern. Es gibt Selbstvertrauen und Aufwärtstrends, aber es gibt noch viel zu tun, sagte ein Unterstützer der Kursfusion.

Genau wie beim langen Golfspiel können die Annäherungsschläge den Unterschied ausmachen.

Ein Plan für die Fusion des Jackson Park-South Shore-Golfplatzes, der 2017 in Umlauf gebracht wurde.

Bereitgestellt

Zati: