Experten erhalten erste Hinweise darauf, was den Zusammenbruch der Surfside-Eigentumswohnung verursacht haben könnte

Melek Ozcelik

Experten prüfen einen Bericht aus dem Jahr 2018 genau, in dem zahlreiche Probleme mit der diese Woche eingestürzten Eigentumswohnung in Miami identifiziert wurden, darunter große strukturelle Schäden an einer Betonstrukturplatte unter dem Pooldeck, die umfassend repariert werden musste.

Miami-Dade Fire Rescue sucht nach Überlebenden durch die Trümmer der Champlain Towers South Condo in Surfside, Florida, Abschnitt von Miami, Freitag, 25. Juni 2021.



Miami-Dade Feuerrettung über AP

NS. PETERSBURG, Florida — Einige der Betonsäulen waren gerissen. Das Parkhaus wurde häufig mit korrosivem Salzwasser überflutet. Und das Dach wurde repariert, wochenlang die Besatzungen von oben auf den Turm hämmerten.



Beamte wissen noch nicht, ob einer – oder alle – dieser Faktoren dazu geführt haben, dass am Donnerstagmorgen ein Eigentumswohnungsturm am Strand in Florida plötzlich einstürzte.

Experten untersuchen jedoch einen Bericht aus dem Jahr 2018 genau, in dem zahlreiche Probleme mit dem Champlain Towers South-Gebäude in Surfside festgestellt wurden, darunter große strukturelle Schäden an einer Betonstrukturplatte unter dem Pooldeck, die umfassend repariert werden mussten.



Wenn die Abdichtung nicht in naher Zukunft ersetzt wird, wird sich das Ausmaß der Betonschädigung exponentiell ausweiten, heißt es in dem Bericht des Ingenieurbüros Morabito Consultants. Die Situation ist laut dem Bericht, der am späten Freitag mit anderen Dokumenten von Surfside-Beamten veröffentlicht wurde, ein schwerwiegender Fehler, der auf den ursprünglichen Bau des Gebäudes zurückzuführen ist.

Der Bericht deckte auch zahlreiche Risse und andere Fehler in Betonstützen, Balken und Wänden im Parkhaus auf. Einige der Schäden waren gering, während andere Säulen freigelegte und sich verschlechternde Bewehrungsstäbe aufwiesen.

Aus den Dokumenten war nicht sofort ersichtlich, ob dieses Problem oder andere im Bericht identifizierte Probleme jemals behandelt wurden oder eine Rolle beim Gebäudeeinsturz spielten. Frank Morabito, der Präsident des Unternehmens, antwortete am Samstag nicht sofort auf eine E-Mail mit der Bitte um einen Kommentar.



Rettungskräfte durchsuchen die Trümmer, wo am Donnerstag, dem 24.

Lynne Sweet / AP

Das Gebäude befand sich mitten in einem 40-jährigen Rezertifizierungsprozess, der detaillierte bauliche und elektrische Prüfungen erfordert. In einem Interview am Freitag sagte der Bürgermeister von Surfside, Charles Burkett, er sei sich nicht sicher, ob die Inspektion abgeschlossen sei, sagte jedoch, dass sie wichtige Hinweise enthalten könnte.

Es hätte eine sehr einfache Sache sein sollen, sagte Burkett. Gebäude in Amerika fallen nicht einfach so ein. Es gibt einen Grund. Wir müssen herausfinden, was das für ein Grund ist.



Beim Einsturz des 12-stöckigen Turms sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, 159 wurden bis Freitag vermisst und zahlreiche Fragen dazu gestellt, wie dies passieren konnte – und ob andere ähnliche Gebäude in Gefahr sind.

Details der Rezertifizierungsinspektion der Champlain Towers werden veröffentlicht, sobald sie abgeschlossen sind, sagte Surfside Town Clerk Sandra McCready in einer E-Mail.

Die Bürgermeisterin von Miami-Dade, Daniella Levine Cava, sagte auf einer Pressekonferenz am Freitag, dass sie keine Beweise für ein Dolinenloch – viel häufiger in anderen Teilen Floridas – oder für etwas Kriminelles wie eine Bombe gesehen habe.

Ich kann Ihnen sagen, dass sie zu diesem Zeitpunkt keine Hinweise auf ein Foulspiel gefunden haben, sagte sie.

Darüber hinaus steht das Meerwasser im Fokus, das in Südflorida und anderswo aufgrund des Klimawandels ansteigt. Letztes Jahr unterzeichnete der republikanische Gouverneur Ron DeSantis ein Gesetz, das von Entwicklern verlangt, Studien zum Anstieg des Meeresspiegels abzuschließen, bevor sie öffentlich finanzierte Projekte beginnen.

Wie alle anderen will der Gouverneur so schnell wie möglich Antworten auf die Ursache des Zusammenbruchs.

Wir brauchen eine definitive Antwort, wie dies geschehen sein könnte, sagte DeSantis auf einer Pressekonferenz. Es ist wirklich eine einzigartige Tragödie, wenn mitten in der Nacht ein halbes Gebäude so einstürzt.

Unterdessen sinkt das Land, auf dem Champlain Towers steht, nach einer Studie, die letztes Jahr von einem Umweltprofessor der Florida International University veröffentlicht wurde.

Aber der Professor, Shimon Wdowinski, warnte davor, den Einsturz auf den Höhlenboden zu schieben. Die Studie verwendete Satellitendaten, die zwischen 1993 und 1999 gesammelt wurden, um den Untergang von Land in Norfolk, Virginia und Miami Beach zu untersuchen.

In einem von der Universität veröffentlichten Videointerview sagte Wdowinski, seine Studie habe zahlreiche Beispiele für sinkende Erde gefunden, von denen einige zu Rissen in Gebäuden führten – was er in Florida als ziemlich häufig bezeichnete.

In den meisten Fällen bewegen sich diese Gebäude einfach, es gibt keinen katastrophalen Einsturz wie in Surfside, was sehr bedauerlich war.

Eine andere Theorie besagt, dass das in der Gegend allgegenwärtige Salzwasser, das bei sogenannten King Tide-Ereignissen überflutet wird, in Betonstützen eindringt, die stahlbewehrten Bewehrungsstäbe im Inneren korrodiert und den Beton schwächt.

Abi Aghayere, ein Ingenieur für Ingenieurwissenschaften an der Drexel University, sagte, die Feststellung, ob es eine solche Verschlechterung gab, könnte ein Schlüssel zum Zusammenbruch sein.

Ist eine Spalte von selbst ausgefallen? Diese Säule trägt diese Last seit 40 Jahren, warum sollte sie jetzt versagen? sagte Aghayere und fügte hinzu, dass es selten vorkommt, dass Bewehrungsstäbe korrodiert werden, ohne dass es jemand bemerkt. Sie werden Beton haben, der herausspringt, herausfällt.

Die Trümmer sind am Freitag, den 25. Juni 2021, in der Champlain Towers South Condo in Surfside, Florida, zu sehen. Das Mehrfamilienhaus stürzte am Donnerstag, dem 24. Juni, teilweise ein.

David Santiago / Miami Herald über AP

Andere haben häufige Überschwemmungen in der unteren Parkgarage des Gebäudes angeführt, einschließlich der Möglichkeit, dass Wasser durch den porösen Kalksteinfelsen sickert, auf dem sich die Barriereinsel befindet, zu der Surfside und Miami Beach gehören.

Beamte von Surfside sagen, dass am jetzt eingestürzten Turm Dacharbeiten durchgeführt wurden, haben aber die Möglichkeit heruntergespielt, dass die Arbeiten eine Ursache waren. Barry Cohen, ein Anwalt, der mit seiner Frau aus dem verkrüppelten Champlain Towers-Gebäude geflohen war, sagte, die Dacharbeiten könnten Teil eines perfekten Sturms von Ursachen sein, der zusammen zum Einsturz des Gebäudes führte.

Sie machten ein neues Dach. Und ich glaube, den ganzen Tag hämmerte und hämmerte und hämmerte das Gebäude. Sie tun es seit über einem Monat, sagte Cohen.

Ein weiteres von einigen Leuten angeführtes Problem ist der Bau eines nahe gelegenen Gebäudes, das Vibrationen verursachen könnte, die die Champlain Towers schwächten. Cohen sagte, er habe zuvor Bedenken geäußert, dass die Arbeiten möglicherweise rissige Pflastersteine ​​​​auf dem Pooldeck verursachen.

Der Einsturz zieht bereits Klagen nach sich, darunter eine, die Stunden nach dem Einsturz von Anwalt Brad Sohn gegen die Wohnungseigentümergemeinschaft eingereicht wurde, die Schadensersatz wegen Fahrlässigkeit und aus anderen Gründen für alle Bewohner des Turms fordert.

Der Verband, so die Klage, hätte den Einsturz der Champlain Towers South durch die Ausübung normaler Sorgfalt, Sicherheitsmaßnahmen und Aufsicht verhindern können.

Ein Anwalt des Vereins, Ken Direktor, antwortete am Freitag nicht auf eine E-Mail mit der Bitte um Stellungnahme.

Associated Press Writer Freida Frisaro in Fort Lauderdale, Florida; und Bernard Condon in New York haben zu diesem Bericht beigetragen.

Verwandt

Mindestens 4 Tote, 159 noch vermisst nach Einsturz der Eigentumswohnung in Florida

2 Männer mit Chicago-Krawatten nach dem Einsturz einer Eigentumswohnung in Miami vermisst

Flügel einer Eigentumswohnung in Miami stürzt ein; viele fürchteten tot

Zati: