Der Assistent von R. Kelly sagt, er habe sie dazu gebracht, ein falsches Geständnis zu schreiben

Melek Ozcelik

Diana Copeland sagte aus, dass Kelly strenge Richtlinien für sein Gefolge einhielt und sie einmal dazu zwang, einen Brief zu schreiben, in dem sie fälschlicherweise gestand, von ihm gestohlen zu haben.



In dieser Skizze des Gerichtskünstlers, die von einem Videobildschirm eines Gerichtssaals in Brooklyn erstellt wurde, hört der Angeklagte R. Kelly, links, während des Eröffnungstages seines Prozesses, Mittwoch, 18. August 2021, in New York zu. Der Staatsanwalt beschrieb Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs gegen Kelly und sagte, dass es in dem lang erwarteten, jetzt laufenden Gerichtsverfahren um einen Raubtier ging, der seinen Ruhm nutzte, um Mädchen, Jungen und junge Frauen zu locken, bevor er sie physisch, sexuell und psychisch dominierte und kontrollierte.

In dieser Skizze des Gerichtskünstlers, die von einem Videobildschirm eines Gerichtssaals in Brooklyn erstellt wurde, hört der Angeklagte R. Kelly, links, während des Eröffnungstages seines Prozesses, Mittwoch, 18. August 2021, in New York zu. Der Staatsanwalt beschrieb Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs gegen Kelly und sagte, dass es in dem lang erwarteten, jetzt laufenden Gerichtsverfahren um einen Raubtier ging, der seinen Ruhm nutzte, um Mädchen, Jungen und junge Frauen zu locken, bevor er sie physisch, sexuell und psychisch dominierte und kontrollierte.



AP

NEW YORK – R. Kellys langjähriger Assistent sagte am Montag aus, dass der R&B-Superstar so paranoid war, dass er sie einmal bat, sich in eine Robe umzuziehen, um zu zeigen, dass sie keinen Draht trug.

Er könne ziemlich heiß werden, sagte Diana Copeland, die 15 Jahre lang Kellys Assistentin war. Sie sagte den Geschworenen, er habe sie manchmal zum Weinen gebracht.

Copeland sagte aus, dass Kelly strenge Richtlinien für sein Gefolge einhielt und sie einmal dazu zwang, einen Brief zu schreiben, in dem sie fälschlicherweise gestand, von ihm gestohlen zu haben.



Verwandt

Jahrzehntelange Missbrauchsvorwürfe führen R&B-Superstar R. Kelly zurück vor eine Jury

Dennoch sagte Copeland, sie habe keinen der mutmaßlichen Missbrauch – einschließlich Entführungen und sexueller Übergriffe – gesehen, die im vergangenen Monat von einer langen Liste von Zeugen in Kellys Erpressungsprozess vor einem Bundesgericht in Brooklyn beschrieben wurden.

Der Grammy-prämierte, mehrfach mit Platin ausgezeichnete Sänger hat die Anschuldigungen zurückgewiesen, er habe während seiner 30-jährigen Karriere ein kriminelles Unternehmen geleitet, das Frauen, Mädchen und sogar Jungen sexuell ausgebeutet hat, hervorgehoben durch seine Hymne I Believe I Can Fly. Seine Anwälte haben seine Ankläger als Groupies dargestellt, die über ihre Beziehungen zu ihm lügen.



Neu im Fall R. Kelly?
Brauchen Sie eine Auffrischung dessen, was bisher passiert ist?

Unter diesen Links finden Sie alles, was Sie über Kellys Bundesprozess in Brooklyn wissen müssen.

Copelands Aussage enthüllte neue Details über Kellys ungewöhnliche Routinen und den Grad, in dem er sich auf seinen inneren Kreis verließ.

Sie sagte, er habe keine Kontrolle über sein eigenes Bankkonto und habe keine Ahnung, wohin seine Tantiemen fließen.



Er kenne nicht einmal seine eigene Sozialversicherungsnummer, sagte Copeland. Das war ein riesiges Problem.

Der als Robert Sylvester Kelly geborene Sänger hat Probleme beim Lesen und Schreiben und würde Copeland seine Textnachrichten vor dem Aufkommen von Voice-to-Text-Anwendungen verfassen lassen.

Kelly lebte einen nächtlichen Lebensstil, bei dem er seinen Tag oft erst um 17 Uhr begann, um Mitternacht Basketball spielte und bis zum Sonnenaufgang im Tonstudio blieb, sagte Copeland.

Zati: