Cubs näher Craig Kimbrel ist bereit für das, was unvermeidlich sein könnte

Melek Ozcelik

Kommen Sie jeden Tag, sagte er, und bewerben Sie sich für das Team, für das Sie sich bewerben.

Craig Kimbrel arbeitet an einer nicht sicheren Situation in Arizona aus der All-Star-Pause.

Craig Kimbrel arbeitet an einer nicht sicheren Situation in Arizona aus der All-Star-Pause.



Norm Hall/Getty Images

Fünfundzwanzig Major-League-Kruge waren zweistellig in den Paraden, die am Dienstag ins Spiel kamen. 24 von ihnen wünschten sich nur, sie hätten eine so tolle Saison wie Cubs näher Craig Kimbrel.



Kimbrel belegte den ersten Platz unter den 25 in WHIP (0,65), Strikeouts pro neun Innings (15,5) und ERA (0,53; niemand sonst war unter 1,38) und wurde Zweiter in WAR (2,1) nach Josh Hader (2,3) von den Brewers.

Warum reden wir alle wieder über die ausstehenden Free Agents Kris Bryant, Javy Baez und Anthony Rizzo? Kimbrel, ein achtmaliger All-Star, der erst 33 Jahre alt ist und – der eigentliche Schlüssel hier – eine Teamoption für 2022 bietet, ist der Cubs-Spieler, der wahrscheinlich die größte Rendite in einem Handel vor dem Stichtag erzielen wird.



Mit den Red Sox oder den A’s?

Mit den Phillies oder den Giants?

Mit jemand anderem?



Lass uns einfach mit einer Decke 'ja' gehen.

'Die Gerüchte sind da, vor allem als Erleichterung', sagte Kimbrel beim All-Star-Treffen in Denver. „Ich war im Laufe der Jahre an vielen Gerüchten beteiligt, dass ich getauscht werden würde und all diese Dinge. Ich wurde gehandelt, als es keine Gerüchte gab. Sie wissen also nie. Seien Sie einfach darauf vorbereitet, erscheinen Sie jeden Tag und pitchen Sie für das Team, für das Sie pitchen.“

„Pitch für das Team, für das Sie pitchen“? Das ist ungefähr so ​​leidenschaftslos klingend, wie es nur geht. Könnte genauso gut sagen: „Es ist der Name auf der Rückseite des Trikots, nicht auf der Vorderseite.“



Aber das ist kein Schlag für Kimbrel, der für drei Teams gespielt hat – die Braves, Padres und Red Sox – die sich trotz seiner Fähigkeiten und Referenzen von ihm entfernt haben. Dies ist ein Mann mit den neuntmeisten Paraden (369) aller Zeiten, und es ist nicht unvernünftig, die Top 5 bis zum Ende der nächsten Saison in seiner Reichweite zu sehen. Nach allen Zahlen befindet er sich auf einer Hall of Fame-Spur.

Er könnte jedoch genauso gut schon im Ruhestand sein, so selten ihn die Jungen benutzen. Wer hätte gedacht, dass Kimbrel am 24. Juni gegen die Dodgers einen kombinierten No-Hitter verbeugt, der in den nächsten vier Wochen nur vier Spiele bestreiten würde – und nur eines in einer sicheren Situation?

Offensichtlich können die Cubs ohne seine Hilfe verlieren.

Kimbrel muss weg.

„Es ist, was es ist“, sagte er. „Mein Job bleibt derselbe. Ich tauche einfach auf, bereite mich jeden Tag auf den Pitching vor und bekomme hoffentlich die Chance, das Spiel abzuschließen oder das Spiel unentschieden zu halten.

„Es ist nicht meine Entscheidung. . . . Wenn ein Handel kommt, kommt er. Wenn nicht, lass uns viele Ballspiele gewinnen und in die Playoffs kommen.“

Playoffs? Reden wir von denselben Jungtieren?

In Denver habe ich ihn direkt gefragt: Möchtest du lieber bei den Cubs bleiben oder in ein Team eingeteilt werden, mit dem du vielleicht deinen zweiten World Series-Ring gewinnst?

'Ich glaube nicht, dass das Team, in dem ich bin, nicht gewinnen kann', sagte er. „Ich denke, wir können immer noch gewinnen. Wir hatten eine schlechte Rolle, aber ich glaube nicht, dass wir nicht das Zeug dazu haben.“

Ich glaube nicht, dass er es wirklich meinte.

Houston Astros gegen Chicago White Sox

Es würde eine Menge Nerven kosten, diesem Kerl das neunte Inning zu nehmen.

Foto von Jonathan Daniel/Getty Images

ICH SAG BLOSS'

Aber warte, Kimbrel zu den White Sox?

Die Sox brauchen Bullpen-Hilfe, aber das ist es nicht. Es sei denn, du willst derjenige sein, der es erzählt Liam Hendriks er hat jetzt das achte Inning.

• Ich kann nicht der einzige sein, der Sox Manager gesehen hat Tony la russa Umarmung Anfänger Gavin-Blätter nach seinem Walk-Off-Homerun am Montag und dachte: Dieser alte Sonofagun wird noch ein paar Fans da draußen dazu bringen, ihn zu mögen.

• Hören Sie, lassen Sie uns einfach eine Vereinbarung treffen: Sie wecken mich nicht, um um 3:30 Uhr die olympische Live-Übertragung des Spiels der US-Frauenfußballmannschaft am Mittwoch gegen Schweden zu sehen, und ich werde Sie nicht wecken.

Auf Band um 7.30 Uhr oder nochmal um 17.00 Uhr. ist A-OK.

• Mit 7-Fuß Kofi Cockburn endlich seine Absicht enthüllt, nach Illinois zurückzukehren, viel Glück, einen Illini-Fan zu finden, der das Team für die nächste Saison nicht ganz an die Spitze der Big Ten-Liste gebracht hat.

Purdue, Ohio State und Michigan werden jedoch genauso gefährlich sein. Und die Illini müssen beweisen, dass sie auch ohne auf hohem Niveau funktionieren können Komm, Dosunmu — einer der härtesten Arbeiter, die die Konferenz seit langem gesehen hat — und mit einem umgebauten Trainerstab. Allerdings Probleme der Ersten Welt.

• Ein College-Football-Spieler, den ich kenne, teilte mir am Dienstag mit, dass er jetzt offiziell ein „Barhocker-Athlet“ ist. Das digitale Medienunternehmen Barstool Sports nimmt Sportler in umsatzstarken und umsatzlosen Sportarten – auf allen Ebenen – zu Tausenden auf.

Habe ich erwähnt, dass dieses spezielle Kind ein Neuling der Division III ist?

NIL-Fortschritte: im Allgemeinen gut. Barhocker: im Allgemeinen schwer zu fühlen.

Seien Sie vorsichtig, Kinder, ist mein Rat.

Zati: