White Sox trafen zwei weitere Homer, blieben aber gegen Twins zurück

Melek Ozcelik

Willians Astudillos zweifacher Homer vor Dallas Keuchel war der Unterschied für die Zwillinge.

Getty

MINNEAPOLIS – Die White Sox lassen einige Homerun-Muskeln spielen, und das ist gut so.



In Nächten wie Dienstag, bei einer 4:3-Niederlage gegen die Zwillinge, war der Homerun-Ball alles, was sie offensiv hatten. Sie brauchten ein bisschen mehr.



Dies ist ein wichtiger Vorteil, eine Dimension, die sehr begrüßt wird, Manager Tony la russa genannt. Aber man muss an Tagen wie heute Basishits aneinanderreihen, gegen besseres Pitchen. Wir haben das Potenzial, ein komplettes Offensivteam zu haben.

Mann Barriere und Jose Abreu treffe im dritten Inning aufeinanderfolgende Homer Greif Jax , der 10 strich, um ein Defizit in zwei Läufen auszugleichen und den Homer Streak der Sox auf 11 Spiele zu verlängern. Aber sie hatten nur vier weitere Hits und ihre Siegesserie von vier Spielen war zu Ende.



Abreu knallte seinen 22. Homer in den Bullpen der Gäste und warf ihm einen weg von Harold Baines (221) auf der All-Time-Liste des Franchise und binden ihn mit Zwillingen großartig Tony Oliva für die viertmeisten unter den in Kuba geborenen Spielern. Abreu, der in vier seiner letzten sieben Spiele Homered hatte, verlängerte seine Hitting Streak auf ein Saisonhoch von acht Spielen.

Engel, der einen 416-Fuß-Schuss ins Mittelfeld schoss, homered zum siebten Mal in 31 Spielen und 111 Plattenauftritten.

Die Führung hielt bis Twins Third Baseman Willians Astudillo schickte einen Cutter von Dallas Keuchel das war im sechsten Inning ein paar Zentimeter auf den linken Plätzen und brachte die Zwillinge mit 4:3 in Führung. Es folgte ein Spaziergang zu zweit nach Miguel Sano .



Das war ein guter Setup-Pitch“, sagte Keuchel. „Ich würde das nicht zurücknehmen; es war gut ausgeführt. Aber ich ging vier Jungs und gab vier Läufe auf. Ich kann das nicht.

Keuchel (7-6, 4.51 ERA) erlaubte zwei Läufe im ersten und sechsten Innings und endete mit einem Strikeout.

Drei Walks im ersten Inning, oder? Dort kämpfte er, sagte La Russa. Danach stellte er sich herausragend auf und holte Jungs raus. Dann hat er einen Fehler gemacht. Nach dem ersten Inning hatte er die Kontrolle und gab uns eine Chance auf den Sieg.



Grandal kommt näher

Fänger Yasmani Grandal macht gute Fortschritte und nimmt regelmäßig Schlagübungen.

Er nähert sich einem Reha-Einsatz in der Unterliga.

Grandal riss sich am 5. Juli in Minnesota eine Sehne im rechten Knie und wurde operiert.

Seby Zavala war zum 12. Mal in den letzten 16 Spielen der Startfänger der Sox. Zavala schlägt .212/.293/.423, aber seine Verteidigung und sein Spiel haben ihm die meisten Starts gegenüber dem Linkshänder beschert Zack Collins (.197/.315/.338), seit er am 6. Juli von Triple-A Charlotte einberufen wurde.

Dies und das

Nachdem er zwei Spiele nach seinem Reha-Einsatz in der Minor League gespielt hatte, wurde Mittelfeldspieler Louis robert wird Mittwochnachmittag frei sein und Donnerstagabend gegen die Yankees im Field of Dreams-Spiel spielen, sagte La Russa. Carlos Rodon startet am Donnerstag gegen Yankees Linkshänder Andrew Heaney .

Ich Gavin-Blätter , in seinem ersten Spiel seit seiner Option an Charlotte am Montag, um Platz für Robert zu machen, homered in seinem ersten At-Bat und verdoppelte sein zweites Mal für die Knights.

Zati: