Verkehrsminister Chao tritt nach Unruhen zurück

Melek Ozcelik

In einer Erklärung vom Donnerstag sagte Elaine Chao, die mit dem GOP-Führer des Senats, Mitch McConnell, verheiratet ist, dass der gewaltsame Angriff auf das Kapitol mich zutiefst beunruhigt hat, und ich kann es einfach nicht beiseite lassen.

In diesem Aktenfoto vom 18. September 2019 spricht Verkehrsministerin Elaine Chao im EPA-Hauptquartier in Washington

In diesem Aktenfoto vom 18. September 2019 spricht Verkehrsministerin Elaine Chao im EPA-Hauptquartier in Washington. Chao tritt mit Wirkung zum Montag zurück und wird das ranghöchste Mitglied der Regierung von Präsident Donald Trump, das aus Protest nach dem Aufstand der Trump-freundlichen Truppen im Kapitol zurücktritt. In einer Erklärung am Donnerstag sagte Chao, der mit dem GOP-Führer des Senats, Mitch McConnell, verheiratet ist, dass der gewaltsame Angriff auf das Kapitol mich zutiefst beunruhigt habe, und ich kann es einfach nicht beiseite lassen.



AP

WASHINGTON – Verkehrsministerin Elaine Chao tritt am Montag zurück und wird das ranghöchste Mitglied der Regierung von Präsident Donald Trump, das aus Protest nach dem Pro-Trump-Aufstand im Capitol zurücktritt.



In einer Erklärung am Donnerstag sagte Chao, der mit dem GOP-Führer des Senats, Mitch McConnell, verheiratet ist, dass der gewaltsame Angriff auf das Kapitol mich zutiefst beunruhigt habe, und ich kann es einfach nicht beiseite lassen.

Sie sagte, ihre Abteilung werde weiterhin mit dem designierten Kandidaten des designierten Präsidenten Joe Biden für die Leitung der Abteilung, dem ehemaligen Bürgermeister von South Bend, Indiana, Pete Buttigieg, zusammenarbeiten.



Zati: