Carl Nassib von Raiders tritt als erster offen schwuler aktiver NFL-Spieler auf

Melek Ozcelik
Nfl

Das gab Nassib in einem Instagram-Post bekannt.

Nassib könnte der erste offen schwule Spieler werden, der in einem NFL-Spiel der regulären Saison spielt.



Mark J. Rebilas/USA HEUTE Sport

Carl Nassib, das defensive Ende der Las Vegas Raiders, schrieb am Montag Geschichte, als er als erster aktiver, offen schwuler NFL-Spieler herauskam.



Das gab Nassib in einem Instagram-Post bekannt.

Ich wollte nur kurz sagen, dass ich schwul bin, sagte Nassib in eine Videoaufnahme . Ich wollte das schon seit einiger Zeit machen, aber endlich fühle ich mich wohl, es von meiner Brust zu bekommen. Ich habe wirklich das beste Leben, die beste Familie, die besten Freunde und den besten Job, den man sich wünschen kann.



Ich bin eine ziemlich private Person, also hoffe ich, dass ihr weißt, dass ich das nicht aus Aufmerksamkeit mache. Ich denke einfach, dass Repräsentation und Sichtbarkeit so wichtig sind. Ich hoffe tatsächlich, dass eines Tages solche Videos und der gesamte Coming-Out-Prozess nicht mehr notwendig sind, aber bis dahin werde ich mein Bestes und meinen Teil tun, um eine akzeptierende und mitfühlende Kultur zu pflegen.

Nassib fügte hinzu, dass er 100.000 US-Dollar an das Trevor-Projekt spendet, das er als den Nr. 1-Dienst zur Selbstmordprävention für LGBTQ-Jugendliche in Amerika bezeichnete.



Er spielte in der vergangenen Saison in 14 Spielen, davon fünf als Starter. Er hat 20 1/2 Karrieresäcke.

Nassib könnte der erste offen schwule Spieler werden, der in einem NFL-Spiel der regulären Saison spielt. Der frühere Defensivspieler von Missouri, Michael Sam, kam 2014 heraus, bevor er in der siebten Runde von den St. Louis Rams ausgewählt wurde, aber er schaffte es nicht in die endgültige 53-Mann-Liste. Mehrere NFL-Spieler sind nach ihrer Pensionierung herausgekommen.

Zati: