Bären aktivieren RB David Montgomery für Steelers-Spiel

Melek Ozcelik

Er war mit einem verstauchten Knie im IR gewesen.

David Montgomery hat sich gegen die Lions das linke Knie verstaucht.

David Montgomery hat sich gegen die Lions das linke Knie verstaucht.



Jonathan Daniel/Getty Images

PITTSBURGH – David Montgomery ist zurück – offiziell.



Die Bears aktivierten am Montagnachmittag vor ihrem Monday Night Football-Spiel gegen die Steelers ihren Runningback aus der verletzten Reserve. Montgomery wird starten und den Großteil der Carrys des Teams übernehmen, wobei der Emporkömmling Rookie Khalil Herbert in einer ergänzenden Rolle arbeitet.

Montgomery verpasste vier Spiele, nachdem er sich gegen die Lions das linke Knie verstaucht hatte. Er kehrte letzte Woche zum Training zurück und öffnete ein dreiwöchiges Fenster, in dem er entweder vom IR aktiviert werden musste oder den Rest der Saison verpassen musste.



Bears-Trainer Matt Nagy, der in dieser Saison in Bezug auf Verletzungen und deren Zeitpläne verschwiegen war, sagte am Samstag, er erwarte, dass Montgomery spielen wird.

Ich denke, die ganze Woche lang hat er wirklich gut ausgesehen, sagte Nagy. Ich würde sagen, es besteht eine wirklich gute Chance, ja, dass er aktiviert wird. Anfang der Woche wollten wir sehen, wie wird er aussehen? Du hast keine Ahnung, wann er da rauskommt. Ich denke, in jeder Hinsicht hat er wirklich gut ausgesehen.



Danke für's Registrieren!

Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Willkommens-E-Mail.

Email Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzerklärung und europäische Benutzer stimmen der Datenübertragungsrichtlinie zu. Abonnieren

Zati: